Angebot merken

  • Italien » Lago Maggiore

7-Tage-Reise "Lago Maggiore"

Termine | Preise | Onlinebuchung

7-Tage-Reise "Lago Maggiore"
Doppelzimmer

7 Tage
2 mögliche Termine
ab 799,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
14.06. - 20.06.2024
7 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
799,00 €
14.06. - 20.06.2024
7 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
919,00 €
19.10. - 25.10.2024
7 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
799,00 €
19.10. - 25.10.2024
7 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
919,00 €
  • Städte- / Kurz- und Rundreisen
  • Kurz- und Rundreisen
  • Mehrtagesfahrten

Komplettes Ausflugsprogramm mit Reiseleitung inklusive

Tagesfahrt Borromäische Inseln und Stresa

Tagesfahrt Turin

Tagesfahrt Typischer italienischer Wochenmarkt und Verbania

Tagesfahrt Centovallibahn und Santa Maria Maggiore

Tagesfahrt Ortasee und Weinverkostung

1. Tag Anreise

Begrüßung vor Ort und Zimmerverteilung, Abendessen im Hotel

2. Tag Borromäische Inseln und Stresa

Nach dem Frühstück Abfahrt mit dem Bus nach Baveno. Hier haben Sie die Möglichkeit zu einem wunderschönen Ausflug auf die Borromäischen Inseln. (Die Kosten für das Motorboot von Baveno – Insel Pescatori & Insel Bella – Stresa betragen ca. 12,-€ pro Person und sind bei Interesse separat vor Ort zu zahlen). Mit dem Privatmotorboot erreichen Sie zuerst die Insel Pescatore, die einzige Insel im See, die seit Beginn des 14. Jahrhunderts bis heute dauerhaft bewohnt ist. Nach der Besichtigung Weiterfahrt mit dem Motorboot zur Insel Bella. Auf der Insel Bella haben Sie die Möglichkeit zur Besichtigung des Schlosses und zu einem Spaziergang durch die traumhaften Gartenanlagen (Eintritt nicht inbegriffen und direkt vor Ort zu bezahlen). Später Ausschiffung in Stresa. Freizeit um die schöne Stadt, oft die „Perle des Lago Maggiore“ genannt, zu bewundern. Die gepflegte Uferpromenade vor der Kulisse der großen Hotels ist allemal einen Besuch wert (Gäste, die an dem Ausflug zu den Borromäischen Inseln nicht teilnehmen möchten, fahren mit dem Bus direkt von Baveno bis Stresa und haben dort Freizeit). Am Nachmittag Treffpunkt mit dem Busfahrer und Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag Turin

Turin ist eine der wichtigsten Städte Italiens. Sie liegt am Fluss Po und ist von den Alpen umrundet.

Die historische Barockstadt genießt als erste Hauptstadt des vereinigten Italiens sowie ehemaliger Sitz des Königshauses Savoyen eine besondere historische Bedeutung. Teile der Altstadt und die Residenzen des Königshauses von Savoyen sind seit 1997 Teil des UNESCO-Welterbes. Mit seinen unzähligen Sehenswürdigkeiten, wie das Ägyptische Museum (das zweitwichtigste Museum seiner Art nach dem in Kairo), die imposante Mole Antonelli Ana, der Turiner Dom mit dem ikonischen Grabtuch und das Fußballstadion von Juventus Turin gilt die Automobil Hauptstadt Italiens zu den wichtigsten Kulturzielen. Turin gilt auch als Schokolade Hauptstadt in der Haselnuss und Nougatschokolade erfunden wurde - probieren sie einmal das typische „Bicerin“ aus - das Geheimrezept erfahren sie von unserer Reise-leiterin. Darüber hinaus laden die Einkaufspassage Galleria Subalpina und die Einkaufsmeilen Via Giuseppe Garibaldi, Via Roma und Via Po zum Shopping in Turin ein.

4. Tag Typisch italienischer Markt und Verbania

Nach dem Frühstück besuchen wir einen typischen Italienischen Wochenmarkt. Nach diesem Besuch geht es nach Verbania weiter, die wichtigste Stadt am Lago Maggiore. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten wie der botanische Garten der “Villa Taranto“, seiner Basilika oder das innovative „Teatro Maggiore“, bietet Verbania auch ein schönes Stadtzentrum an. Es ist Autofrei, mit vielen Lokalen und Geschäften und einer schönen Seepromenade.

5. Tag Centovallibahn mit Re, Santa Maria Maggiore

Heute erleben Sie eine faszinierende Reise mit der Centovallibahn. Abfahrt mit dem Bus vom Hotel nach Domodossola. Von hier aus geht es mit dem Zug bis nach Re, dass mit seiner Überdimensionalen Basilika ein wahrhafter Höhepunkt der Reise ist. Während der spektakulären Bahnfahrt sehen Sie tiefe Schluchten, silbern glänzende Wasserfälle, passieren waghalsige Viadukte und durchqueren eine einmalige Naturlandschaft. Das Zwischenziel ist das gepflegte Bergdorf Santa Maria Maggiore, welches jährlich von tausenden Schornsteinfegern besucht wird und daher deren internationale Hauptstadt ist. In Santa Maria Maggiore gibt es Zeit für den Aufenthalt und Möglichkeit zur Besichtigung seiner Kirche Santa Maria Assunta oder des Schornsteinfeger Museums. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

6. Tag Ortasee und Besuch Weinkeller mit Verkostung

Heute besichtigen wir Orta San Giulio. Dieser Ort gilt als einer der schönsten Ortschaften Italiens und es gibt viele Aktivitäten, die Sie hier unternehmen können - bummeln Sie durch die mittelalterlichen Gassen, besuchen Sie den „Heiligen Berg“, welcher in die UNESCO- Weltkulturerbe-Liste eingetragen ist. oder nehmen ein Schiff bis zur Insel San Giulio. Die Silhouette der Insel wird beherrscht vom mächtigen ehemaligen Bischofspalast und von der Basilica di San Giulio, die der Bischof von Novara im 9. Jh. bauen ließ. Nach dem Aufenthalt geht es mit dem Bus wenige Kilometer südlich vom Ortasee nach Boca, wo wir eine Weinverkostung mit typischen piemontesischen Spitzen-Produkten erleben werden (3 Weine und Kostproben von Gorgonzola, Focaccia-Brot, Grissini Duja Salami“ im Preis enthalten).

7. Tag Heimreise

Heute heißt es Koffer verladen und wir kehren nach vielen schönen, interessanten und abwechslungsreichen Tagen am Abend nach Hause zurück.

Komplettes Ausflugsprogramm inklusive

Fahrt im modernen Fernreisebus

6x Halbpension (Frühstück und 3-Gang-Abendessen),

Hotel Nuova Italia ***, Via Beltrami 19, I-28024 Gozzano Novara

Unsere Empfehlungen